Vollständiger Download des Speichers

Falls Daten aus irgendeinem Grund aus der Datenbank fehlen sollten, ist es möglich, alle Daten aus dem Speicher des Datenloggers nochmal herunterzuladen.

Die 32.000 Messdaten, die in sich in dem Speicher des Loggers befinden, können über RF Monitor in die Datenbank geschrieben werden. Die Daten werden nicht in der Datenbank dupliziert. Nur die fehlenden Datensätze werden ergänzt.
Vorsicht: Dieses Verfahren nicht anwenden, falls der Batteriestand unter 70% liegt.

Zur Durchführung des Downloads

Icon « Configuration » der Zeile des ausgewählten Datenloggers anklicken, dann weiter mit Sonstige Befehle, und dann Vollständiger Download des Speichers.

Der Speicherdownload startet dann bei der nächsten Funkkommunikation (in Abhängigkeit der Konfiguration des Loggers) und kann bis zu 15 Minuten dauern.

Nach Abschluss des Vorgangs ist es nicht unbedingt erforderlich, den Speicher
des Datenloggers zu löschen.

Öffnen Sie dann die Datenbank, um die Messungen anzuzeigen oder beenden Sie den Vorgang mit Schließen.

Warnung: Diesen Vorgang nicht für mehrere Datenlogger gleichzeitig ausführen.

Did you find this article helpful?